News

Bonus-Kampagne für den Rotator, die Affiliates und Social Media

Montag, 17. Dezember 2018

Traffic und Umsatz bekommt man klassischerweise mit Bonus-Aktionen, und die schaltet man online in den entsprechenden Kanälen. Dafür braucht man ein schönes, griffiges Motto, ein schnell verständliches, plakatives Graphic Design, und jemanden, der das Ganze zeitnah und preisgünstig in die zahlreichen nötigen Formate überträgt. Das hat sportwetten.de alles: mich.

Lesen vorm Setzen
Okay, man kann auch einfach nur die Höhe des Bonus nennen und fertig is‘ … das macht die Sache aber uncharmant und bleibt auch nicht im Kopf. Also steht am Anfang die Namensfindung – mit Motto macht’s mehr her. Der Rest des Textes muss vor allem eins sein: schnell verständlich. In unserem Fall wird der Zielgruppe ganz schnell klar: wenn du heute setzt, setzt sportwetten.de noch einen drauf!

Visuell schnell zur Sache kommen
Dazu kommt nun ein Graphic Design, dass Wert auf Plakativität legt und flott auf den Punkt kommt. Die zu erwartende Blickfolge des Users steht da im Vordergrund (Stichwort UX Design). Dabei wird natürlich dem Corporate Design maximaler Respekt gezollt. Ach ja: schön und originell sollte es auch sein.

Warte, warte – die Formate!
Nun werden alle nötigen online-Formate bedient – und das sind viele. Denn alle Social Media Kanäle haben unterschiedliche Bildmaße, im Rotator der eigenen Website sieht das Motiv dann noch mal anders aus, und dann kommen die Affiliates oben drauf. Alles kein Ding.

Mehr zu Social Media Content
finden Sie hier.